West (WHV)

WHV Nachrichten

Corona-Krise - Hilfe für Vereine

Der LSB-NRW informiert seine Mitglieder

 

28.03.2020 - Der LSB-NRW hat mit einem Schreiben seine Mitglieds-Organisationen über mögliche Hilfsangebote der Landesregierung für Vereine informiert. Dieses Schreiben findet Ihr hinter dem u.a. Link.

BLEIBT ZUHAUSE UND GESUND!!!

» direkt zum Infoschreiben des LSB

IOC: Olympische Spiele von Tokio erst 2021

Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021: DHB-Stimmen zur IOC-Entscheidung

 

24.03.2020 - Am Dienstag hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) auf einer Sondersitzung beschlossen, wegen der weltweiten Coronakrise die Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr auf 2021 zu verschieben. Vorausgegangen war eine Telekonferenz mit den Organisatoren der Spiele in Japan. Dies ist auch für die beiden deutschen Hockey-Nationalmannschaften und den DHB als olympischen Fachverband eine einschneidende Entscheidung, die aber bei Verbandsführung sowie Athletinnen und Athleten mit viel Verständnis aufgenommen wird.

» weiter

Passwesen: ungültige Jugendpässe

Zum 1. April werden die Jugendpässe des Jahrgangs 2001 ungültig!

 

24.03.2020 - Auch wenn der Spielbetrieb zur Zeit vollständig ruht: zum 01.04.2020 verlieren alle Jugendpässe für Spieler des Jahrgangs 2001 ihre Gültigkeit. In Erwachsenenmannschaften sind diese Spieler nur spielberechtigt, wenn sie einen Erwachsenenpass haben. In diese Pässe wurde in der Passdatei automatisch das Ablaufdatum 31.03.2020 eingetragen. Über den Clubservice können die ungültig werdenden Pässe eingesehen werden.

Außerdem benötigen alle Jugendlichen der Altersklasse Mädchen A bzw. Knaben A des Jahrgangs 2006, deren bisheriger Spielerpass vor dem 01.01.2019 ausgestellt wurde, einen Spielerpass mit einem aktuellen Foto. Auch hierauf wird im Clubservice mit einem lila Ablaufdatum hingewiesen.

» Adressen der Passstellen

Coronakrise: Infos für Vereine

Die DHB-Sportentwicklung hat eine Linksammlung erstellt, um Vereinen Hilfestellung bieten zu können

 

21.03.2020 - Die DHB-Sportentwicklung hat eine Sammlung von Links erstellt, die unter anderem auch von den Landessportbünden stammen. Das Team hofft, damit Vereinen für bestimmte Themen in der Coronakrise schnelle Antwort auf drängende Fragen bieten zu können.

» weiter

BL: Keine Spiele bis Ende April

Verband und Bundesligisten halten erst einmal am späteren Bundesliga-Starttermin fest

 

23.03.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund hat sich in einer gemeinsamen Videokonferenz mit den Vertretern der Bundesligavereine dahingehend entschlossen, vorerst die Entscheidung zu belassen, die Bundesligen bis Ende April auszusetzen. Bis einschließlich des letzten April-Wochenendes wird damit kein Spielverkehr stattfinden.

Aktuell sehen alle Beteiligten keine Notwendigkeit, weitere Spieltage der 1. und 2. Bundesliga abzusagen oder zu verlegen. Beide Seiten hoffen weiterhin, die Bundesligasaison sportlich beenden zu können, haben aber auch intensiv verschiedene Szenarien besprochen, die zur Anwendung kommen könnten, sollte sich keine Verbesserung der allgemeinen Situation ergeben.

Beide Parteien verabredeten sich zu einem wöchentlichen Austausch, um auf die dynamischen Entwicklungen und auf weitere behördliche Anordnungen rund um das Corona-Virus zeitnah reagieren zu können.

Aufruf im Hinblick auf den Corona-Virus

WHV–Präsidium bittet die Hockeyfamilie um rücksichtsvolles Verhalten in der Krise

 

20.03.2020 - Der WHV bittet die Hockeyfamilie um rücksichtsvolles Verhalten in der Krise und gemeinsames Handeln gegen den Virus

Gesundheit ist unser größtes Gut. Der WHV möchte noch einmal an die gesamte Hockeyfamilie und ihre Freunde appellieren, verantwortungsvoll mit der momentanen Ausnahmensituation umzugehen. Wir müssen gemeinsam und mit allen Mitteln versuchen, die Ausbreitung des Virus möglichst zu verlangsamen. „Es kommt ohne Ausnahme auf jeden Einzelnen und damit auf uns alle an“.

Aufgrund der momentanen Situation ist es derzeit weder angezeigt noch möglich, die anstehende Feldhockey-Saison zu planen. Für den WHV und seine Vereine steht außer Frage, dass der Spielbetrieb zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden wird. Die Planung hierzu wird sich jedoch weniger nach unserem Wunsch nach vermeintlicher Normalität, sondern ausschließlich nach den Einschätzungen der Virologen richten.

„Im Moment ist nur Abstand Ausdruck der Fürsorge“. Solange die Experten eine Reduktion der sozialen Kontakte fordern, ist weder ein Wettkampf- noch Trainingsbetrieb in den Vereinen angezeigt und wird von Seiten des Verbandes weder gut geheißen noch unterstützt werden.

Unseren Geschäftsbetrieb werden wir ab sofort in mobiler Arbeit erledigen und bitten für Verständnis, sollte es einmal zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen. Aktuelle Informationen und Antworten auf viele Fragen, die jetzt auf die Vereine zukommen (z.B. Verschieben von Mitliederversammlungen) finden Sie in dem aktuellen Newsletter des LSB (https://www.lsb.nrw/).

Wir werden die Hockeyfamilie über die weiteren Entwicklungen informieren und die Vereine mit einem entsprechenden Vorlauf informieren, zu welchem Zeitpunkt der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Bleibt gesund!

Dr. Michael Timm

für das Präsidium des Westdeutschen Hockey-Verbands

Präsidium - Einladung Ordentlicher Verbandstag 2020

Voraussichtlich am 02. Mai 2020 bei ETUF Essen

 

20.03.2020 - Satzungsgemäß lädt das Präsidium des WHV zu seinem Ordentlichen Verbandstag 2020. Dieser findet voraussichtlich am 02. Mai 2020 um 10:00 Uhr bei ETUF Essen statt.

Sollte sich aufgrund der aktuellen Situation etwas ändern, werden wir das entsprechend kommunizieren.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Sonderseite.

» weiter auf der VT-Sonderseite

WHV-Verbandsjugendtag findet nicht statt

Jugendvorstand verschiebt auf einen noch nicht festgelegten Termin

 

16.03.2020 - Der Jugendvorstand des WHV hat auf Grund der anhaltenden Corona-Problematik seinen Ordentlichen Verbandsjugendtag, der am kommenden Samstag in Mönchengladbach stattfinden sollte, bis auf Weiteres verschoben.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

WHV beendet Hallensaison

Präsidium beschließt die Einstellung des Spielbetriebs

 

13.03.2020 - Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und dem Rat der Bundesregierung folgend, hat das Präsidium des WHV entschieden, den Spiel- und Trainingsbetrieb (Auswahlmannschaften) mit sofortiger Wirkung einzustellen und die Hallensaison für beendet erklärt.

Diese Entscheidung betrifft sowohl den Jugend- als auch den Erwachsenenbereich und gilt auch für die Spiele/Turniere, die in den Bezirken organisiert sind. Damit entscheidet die aktuelle Platzierung in der Tabelle über Auf- und Abstieg.

Mit dieser Entscheidung verfolgen wir das Ziel, die Gesundheit unserer Sportler, Trainer, Betreuer und Zuschauer nicht unnötig zu gefährden und die Ausbreitung des Virus möglichst zu verlangsamen.

Wir bitten um Verständnis für diesen Schritt und hoffen auf eine kurzfristige Entspannung der aktuellen Situation.

Bleibt gesund!

Das Präsidium

Ein neues Video erklärt den Weg zur PassApp

Passwesen: Zukünftig ausschließlich digitale Pässe!

 

11.03.2020 - Um den Vereinen, Trainern und Betreuern die – in vielen Vereinen - bereits gelebte Praxis der PassApp und deren Beantragung möglichst leicht verständlich zu machen, hat der Westdeutsche Hockey-Verband ein kurzes Erklärvideo erstellt.

Wir hoffen durch dieses Video den Weg zur PassApp transparenter gestalten zu können um die Vereine und ihre Aktiven dort abholen zu können wo sie gerade stehen.

» "Das Passwesen" Erklärvideo

Auch bei der Jugend (U14-U18) wird nun in 4 x 15 Minuten gespielt

DHB-Jugendvorstand informiert über angepasste Spielzeiten ab 1. April 2020

 

11.03.2020 - Wie der Jugendvorstand des Deutschen Hockey-Bundes informierte, wird ab 1. April 2020 im Jugendbereich die Feldhockey-Spielzeit von 4 x 15 Minuten eingeführt, wie sie international und in Deutschland seit Beginn der Feldsaison 2019/2020 in allen Aktivenspielklassen bereits gilt. Auf zwei unterschiedliche Handhabungen weisen DHB-Jugendsportwartin Felizitas Bork und Jugendschiedsrichterreferent Andreas Knechten in ihrer Information (siehe Anhang) hin: Bei der Jugend A und B erfolgt nach der Verhängung einer Strafecke sowie nach einem Torerfolg ein Zeitstopp (zur Aufstellung der Beteiligten), bei den Mädchen A und Knaben A wird auf diesen Zeitstopp verzichtet. Die Spielklassen unterhalb des U14-Bereichs sind von der neuen Spielzeitregelung nicht betroffen.

» zur DHB-Information (PDF)

Das Grüne Band 2020 / Bewerbungsphase läuft nur noch bis zum 31.03.2020

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern

 

11.03.2020 - Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Also schnell ran an den Schreibtisch, die Bewerbungsunterlagen ausfüllen und an die folgende Adresse senden:

Deutscher Hockey-Bund e.V., Jennifer Zons, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach

» zu den Bewerbungsunterlagen

Auszeichnung für junges Engagement in Vereinen

Bewerbt jetzt eure jungen Engagierten!

 

10.03.2020 - In diesem Jahr möchten wir wieder besondere Auszeichnungen für engagierte Jugendliche in deutschen Hockeyvereinen verleihen. Sowohl das seit Jahren etablierte und mittlerweile sehr bekannte Youth Leadership Certificate des Hockey-Weltverbandes FIH, als auch das nationale Zertifikat für Junges Engagement des Deutschen Hockey-Bundes sollen fortgeführt werden. Für eine Auszeichnung auf nationaler Ebene können Sie Jugendliche unter 16 Jahren und für das internationale Zertifikat Jugendliche über 16 Jahren vorschlagen.

Nachdem wir die Bewerbung etwas überarbeitet haben, können nun Vereins- oder Landesvertreter Ihre jungen Engagierten für ein Zertifikat bewerben!

» Zum Bewerbungsformular

Pro League: Absage Australiens für Mönchengladbach

Europa-Tour aus Vorsicht vor Corona-Ansteckung abgesagt / Spiele in Deutschland "on hold"

 

07.03.2020 - Der Australische Hockey-Verband und der Weltverband FIH haben den Deutschen Hockey-Bund am Samstag darüber informiert, dass die australischen Nationalteams ihre Europareise nach Spanien, den Niederlanden und Deutschland erst einmal nicht antreten werden. Grund dafür ist die Entscheidung des australischen Sport-Ministeriums, alle Reiseaktivitäten australischer Sportler in Regionen mit starker Verbreitung des Corona-Virus – und dazu zählt Europa aus australischer Sicht – zum Schutz vor einer Ansteckung im Vorfeld der Olympischen Spiele auszusetzen. Damit werden die Spieltage am 21./22. März im Mönchengladbacher HockeyPark vorerst abgesagt. Die FIH hat aber die Möglichkeit einer späteren Austragung in Aussicht gestellt, sofern dies möglich ist.

» weiter

WHV U12 Oberligacamp

Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben am 21.05.2019 bei ETuF Essen

 

06.03.2020 - Liebe Trainer, Spieler, Spielerinnen und Eltern,

auch in diesem Jahr bieten wir ein Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben an. Wir wollen uns vorstellen und euch erste Eindrücke über die gewünschten Hockeyskills in eurem Alter vermitteln. Anmelden können sich nur Oberliga Spieler und Spielerinnen der Altersklasse Knaben/Mädchen B , deren ersten Mannschaften Oberliga spielen! Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anmeldung! Wichtig: Dies ist keine Sichtungsmaßnahme des WHV!

» Flyer

» Anmeldung

FIH Hockey Pro League in Mönchengladbach

Und Ihr könnt als Mannschaft dabei sein!

 

03.03.2020 - Mit der FIH Hockey Pro League kommt im Frühjahr Weltklasse-Hockey nach Mönchengladbach, Hamburg und Berlin.

Und Ihr könnt als Mannschaft dabei sein!

Mit dem Team-Ticket könnt Ihr mit bis zu 15 Kindern oder Jugendlichen (bis 18 Jahre) und zwei Erwachsenen als Betreuern einen ganzen Pro-League-Tag erleben, ein Spiel der Danas und ein Spiel der Honamas erleben sowie im Rahmenprogramm um Beispiel Autogrammstunden unserer Hockey-Olympiamannschaft besuchen. Genießt die coole Atmosphäre in den Pro-League-Stadion und seid Teil der „stärksten Liga der Welt“!

» zum Flyer

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
29. März 2020

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de