West (WHV)

WHV Nachrichten

Bundestag: Anträge bis 24.2.

Antragstellung ist schriftlich, per Telefax oder per Email möglich

 

19.02.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des DHB wird am Samstag, 25. Mai 2019 in Grünstadt stattfinden. Die Einberufung mit Tagesordnung und gestellten Anträgen wird gemäß Satzung bis einschließlich 22. März 2019 veröffentlicht werden.

Anträge (gem. §15 (4) der Satzung) zum Bundestag müssen spätestens bis zum 24. Februar 2019 (einschließlich) in Textform (§ 126 b BGB - lesbare Erklärung, in der die Person des Erklärenden unzweifelhaft erkennbar ist), in der DHB-Geschäftsstelle (Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach, E-Mail: info@deutscher-hockey-bund.de, Fax: 02161/30772-20) eingegangen sein.

Die Antragstellung kann also schriftlich, per Telefax oder per Email erfolgen. Die Antragstellung muss den Antragsgegenstand genau bezeichnen und den Antragsteller unzweifelhaft erkennen lassen. Bei Anträgen auf Satzungsänderung muss genau bezeichnet werden, an welcher Stelle die Satzung wie geändert werden soll. Eine Änderung des Antrags nach Ablauf der Antragsfrist ist nicht möglich. Maßgeblich ist der Eingang der Anträge beim Deutschen Hockey-Bund e.V. - nicht deren Absendung.

» Sonderseite Bundestag

Programm des 3. WHV VereinsFORUMs veröffentlicht - Jetzt anmelden!

Erneut viele spannende Themen rund um Vereine und Hockey am 23.03.2019 in Duisburg

 

19.02.2019 - Der Westdeutsche Hockey-Verband läd auch 2019 alle Vereine, Trainer und Interessierte zu einem innerverbandlichen Meinungs- und Gedankenaustausch ein. Das Programm erstreckt sich auch in diesem Jahr von Leistungs- bis Breitensport, von Trainerfortbildungen bis Walking Hockey.

Am 23.03. wird es zahlreiche Kurzvorträge & Diskussionsrunden zu unterschiedlichsten Vereins- und Hockey-Themen geben.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

» Programm und weitere Informationen

» Anmeldung an vereinsforum@whv-hockey.de

Regionalliga West

Spieltag 10 - 17.02.2019

 

19.02.2019 - 10. und letzter Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

1. RL-Damen - Aufsteiger verliert letztes Saisonspiel

2. RL-Damen - Rot – Weiß Köln II steigt ab

1. RL-Herren - Herzschlagfinale zwischen Düsseldorfer HC II und Club Raffelberg

2. RL-Herren - HC Essen 99 Herren spielen perfekte Saison

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Masters-WM: BESSER GEHT NICHT

Deutschland holt alle vier WM-Titel beim 2. Masters Indoor Hockey World Cup in Hongkong

 

18.02,2019 - „Vier! Vier! Vier!" schallte es durch die Halle des ehrwürdigen Hongkong Football Club von 1886 und alle waren sich einig: An Tagen wie diesen könnten die Endspiele ewig dauern. Mit allen angereisten Mannschaften stand Deutschland im Finale - sage und schreibe vier WM-Titel bringen die Masters-Teams mit nach Hause.

» weiter

1. Inklusionsmannschaft im WHV

Rheydter SV meldet Inklusionsmannschaft - ein Novum in der 3. Verbandsliga

 

15.02.2019 - In der gerade ablaufenden Saison hat es ein Novum in der 3. Verbandliga Herren Rhein Wupper gegeben! Der Rheydter Spielverein meldete eine Inklusionsmannschaft!

Die Idee entstand aus einer langen Historie heraus. Seit Jahrzehnten veranstaltet der RSV mit der Stadt Mönchengladbach das Walther Mayer Turnier, ein Turnier für Menschen mit geistiger Behinderung.

» weiter lesen

Jugendvorstand - Einladung zum Ordentlichen Verbandsjugendtag 2019

am Samstag, 16. Februar 2019 um 10.00 Uhr, im DHC

 

15.02.2019 - Der Jugendvorstand des WHV lädt satzungsgemäß zum Ordentlichen Verbandsjugendtag 2019 am Samstag den 16. Februar 2019 ein.

Der VJT findet im Düsseldorfer Hockey Club 1905 e.V., Am Seestern 10, 40547 Düsseldorf statt. Sitzungsbeginn ist 10:00 Uhr.

Berichte des Jugendvorstands, fristgerechte Anträge und weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Sonderseite.

» weiter auf der VJT-Sonderseite

Präsidium - DHB-Bundesjugendtag

Teilnahme / Vollmachten der Vereine

 

15.02.2019 -Der Deutsche Hockey-Bund ist ein Bund der Vereine, daher der Aufruf, dass möglichst viele Vereinsvertreter am DHB-Bundesjugendtag, der vom am 09. und 10. März 2019 in Köthen (Sachsen-Anhalt) stattfindet, teilnehmen.

Sollte es Ihrem Verein nicht möglich sein, einen Vereinsvertreter zum Bundesjugendtag zu entsenden, bitten wir Sie, die Vollmacht mit Stempel und Unterschrift zu versehen und an den Verband zu senden oder zu faxen. Bitte informieren sie uns auch wenn ein Vertreter ihres Vereins am Bundesjugendtag teilnimmt.

» Vollmacht (word-Format)

Wir würden uns freuen, Sie/Euch in Köthen begrüßen zu können und bedanken uns bei allen anderen für das entgegengebrachte Vertrauen.

Susanne Timm, Vizepräsidentin Jugend

» zur Sonderseite DHB-Bundesjugendtag

FIH Pro League, Herren, 2. Partie in Christchurch, NZL

HONAMAS siegen 3:1 in Neuseeland

 

15.02.2019 - Die deutschen Hockeyherren haben in der FIH Pro League am Freitag endlich ihren ersten Sieg einfahren können. In der zweiten Partie in Christchurch (Neuseeland) schlugen die HONAMAS den Gastgeber mit 3:1 (0:0). Nach einer taktisch geprägten und höhepunktarmen ersten Halbzeit drehte das Team von Stefan Kermas nach der Pause noch einmal auf und führte bald mit 2:0. Mit dem Anschluss der „Black Sticks“ kam dann zwar noch einmal Spannung auf, am Ende schaukelten die deutschen Herren die Partie aber auch dank des dritten Treffers in der Schlussphase sicher über die Zeit.

» weiter

FIH Pro League, Damen, 2. Partie in Christchurch, NZL:

DANAS holen ersten Pro-League-Sieg

 

15.02.19 - Die deutschen Hockeydamen haben in der zweiten Partie in der FIH Pro League am Freitag in Christchurch (Neuseeland) ihren ersten Sieg geholt. Nach einem Blitzstart der Gastgeberinnen und einer frühen neuseeländischen Führung kämpften sich die DANAS in der Folge souverän in die Partie zurück und drehten das Spiel durch eine sehr gute Eckenquote und ein sehenswertes Tor der „Spielerin des Tages“ Charlotte Stapenhorst am Ende in ein 3:1 (2:1).

» weiter

Eberhard Schmitz verstorben

RHTC Rheine trauert um sein Ehrenmitglied

 

13.02.2019 - Eberhard Schmitz war 73 Jahre Mitglied in der Hockeyabteilung des RHTC Rheine und bis zum Schluss immer gerne - zusammen mit seiner Frau Ika - bei den Hockeyspielen dabei. Er selbst spielte lange Jahre in der ersten Mannschaft, war als Jugendtrainer aktiv und hat im Vorstand mitgearbeitet. Auch im "Ruhestand" schlug sein Herz immer für seinen Verein.

Für seine Verdienste um den Verein und als Motor des Kunstrasen-Projektes wurde ihm 2009 die Ehrenmitgliedschaft zuerkannt.

Mit ihm verliert der RHTC Rheine einen echten Freund und Förderer.

Pro League: 2:2 gegen AUS

FIH Pro League, Damen, Auftaktmatch in Hobart: DANAS mit starkem Auftritt zum Remis

 

10.02.2019 - Die deutschen Hockeydamen haben bei ihrem Auftaktmatch in der neuen FIH Pro League am Sonntag in Hobart (Australien) zweimal einen Rückstand gegen die Gastgeberinnen egalisiert und waren im letzten Viertel haushoch überlegen, so dass der Weltranglisten-Dritte froh sein durfte über das Remis. Beim anschließenden Penalty-Shootout, in dem im neuen Ligaformat bei einem Unentschieden ein Extra-Punkt vergeben wird, hatten dann die Australierinnen das bessere Ende für sich. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

Pro League: 2:4 vs. AUS

FIH Pro League, Herren, Auftaktmatch in Hobart: HONAMAS starten mit unnötiger Niederlage

 

10.02.2019-ie deutschen Hockeyherren haben ihr Auftaktmatch in der neuen FIH Pro League am Sonntag in Hobart (Australien) gegen den Gastgeber mit 2:4 (2:2) verloren. Die deutlich verjüngte Mannschaft von Stefan Kermas war in der ersten Hälfte das bessere Team, weil die Australier aber ihre einzigen zwei Chancen zu Toren nutzten, stand es nur 2:2 zur Pause. Die „Kookaburras“ waren nach dem Seitenwechsel griffiger, profitierten aber auch von individuellen Fehlern in der DHB-Auswahl, die am Ende vergeblich einem Rückstand hinterherlief und dadurch unnötig, aber nicht unverdient verlor. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
21. Februar 2019

» Nachrichten Archiv


Januar - März 2019
Final Four im WHV
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de