West (WHV)

WHV Nachrichten

Präsidium - Einladung Ordentlicher Verbandstag 2021

ONLINE - 17. April 2021 um 10:00 Uhr (Einwahl ab 9:30 Uhr) - ONLINE

 

08.04.2021 - Das Präsidium des Westdeutschen Hockeyverbandes lädt seine Mitgliedsvereine zum Ordentlichen Verbandstag am 17. April 2021 um 10:00 Uhr ein (Einwahl zur Prüfung der Vollmacht ab 9:30 Uhr). Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie, wird der WHV-Verbandstag in digitaler Form abgehalten.

Achtung: Der Delegiertenausweis muss, zur Prüfung und Bearbeitung, bis zum 15. April 2021 per Mail in der WHV-Geschäftsstelle eingegangen sein.

Für das Abstimmungstool „VotesUp“ benötigen wir vorab eine E-Mail-Adresse, welche auch an dem Veranstaltungstag genutzt wird. Für die Handhabung des Abstimmungstools haben wir eine Kurzanleitung erstellt, die Sie auf unserer Sonderseite abrufen können.

Berichte der Präsidiumsmitglieder, Anträge, sowie weitere Informationen entnehmen Sie bitte der VT-Sonderseite.

» weiter auf der VT-Sonderseite

Junges Herrenteam gewinnt auch zweites Match

FIH Pro League in Buenos Aires: Argentinien - Deutschland 0:3 (0:1)

 

04.04.2021 - Am Sonntagabend hat das deutsche Herrenteam – 24 Stunden nach dem 3:2 – auch die zweite Pro-League-Partie in Argentinien gewonnen. Grundlage des 3:0 (1:0), war eine sehr solide Defensive und schnelles, kreatives Angriffsspiel. Letztlich war der Sieg auch in der Höhe verdient. Die Honamas kletterten durch die sechs Punkte in Buenos Aires auf Rang zwei der Pro-League-Tabelle hinter Belgien – auch wenn durch die Corona-bedingten Spielverschiebungen diese nicht allzu aussagekräftig ist.

» weiter Lesen

Pro League: Danas 0:0 gegen ARG nach 60 Minuten, 2:3 nach Shoot-out

Danas vergeben Siebenmeter im Spiel / Pieper und Maertens treffen im Shoot-out

 

03.04.2021 – Die deutschen Hockeydamen nehmen am Samstagabend deutscher Zeit nach einer 2:3-Niederlage nach Shoot-outs einen Punkt aus dem ersten von zwei Argentinien-Partien in der FIH Pro League in Buenos Aires (ARG) mit. In einer höhepunktarmen Partie hatte Kapitänin Nike Lorenz zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit vom Siebenmeterpunkt die beste Möglichkeit zum Tor, so blieb die Partie nach regulären 60 Minuten torlos. Im Shoot-out trafen lediglich Cécile Pieper und Pia Maertens, Sonja Zimmermann, Selin Oruz und Lorenz vergaben. (Fotos: worldsportspics.com)

» weiter lesen

EHL: Podium verpasst!

Beide deutschen Clubvertreter nach je zwei knappen Niederlagen nur Vierter

 

04.04.2020 – Zwei vierte Plätze sind das unbefriedigende Ergebnis der EHL FINAL FOUR der Damen und Herren aus deutscher Sicht. Die Halbfinals verloren die Alster-Damen und die Mülheimer Herren denkbar knapp gegen die spanischen Vertreter Club de Campo und Atletic Terrassa. Im Spiel um Platz drei waren der holländische Serienmeister AH&BC Amsterdam, beziehungsweise die Herren von Royal Leopold in der Schlussphase cleverer als ihre deutschen Gegner und siegten jeweils 4:2.

» weiter lesen

EHL: Mit zwei Siegen zum Titel

Mülheims Herren und Alsters Damen greifen in Amsterdam nach der Krone des Clubhockeys

 

31.03.2021 - Die Damen des Club an der Alster und die Herren von Uhlenhorst Mülheim nehmen als deutsche Feldhockey-Meister 2019 am Oster-Wochenende an den EHL-Turnieren teil, die im Wagener Stadion in Amsterdam ausgetragen werden. Es ist einerseits die Premiere für die Damen-EHL und anderseits – Pandemie-bedingt – das kürzeste EHL-Turnier der Geschichte. Mit zwei Siegen kann man in Amsterdam Europas Club-Champion werden.

» weiter

Specialhockey im WHV

Weiter geht´s - seid dabei!

 

25.03.2021 - Auch im Bereich Specialhockey geht es beim WHV weiter. In Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW), sowie dem DHB möchten wir im Sommer einen Start-Up Lehrgang für Specialhockey Interessierte veranstalten. Falls ihr Fragen zu Inhalten habt meldet Euch gerne in der WHV-Geschäftsstelle.

Außerdem wurde die Specialhockey-Sonderseite aktualisiert. Neue Inhalte sowie Kontaktinformationen findet ihr dort.

"Vielfalt ist eine Chance!"

Online J(B)-Lehrgang in den Osterferien

Noch nichts geplant in den Osterferien? Jetzt Schiedsrichterlizenz erlangen

 

18.03.2021 - Zum Erwerb der Schiedsrichter-J(B)-Lizenz bietet der Schiedsrichterausschuss wieder eine Online-Block-Theorieschulung an. Diese Schulung findet als Gesamtmaßnahme in der zweiten Osterferienwoche von zuhause statt und richtet sich an interessierte Jugendliche, die einerseits als Verbandsschiedsrichter aktiv sein wollen, andererseits an interessierte Jugendliche, die die Leitung von Spielen im Bereich der Jugend übernehmen möchten. Ausbildungsinhalte und -ziele sind die Feld- und Hallenhockeyregeln, die Bestimmungen der Spielordnung, die jeweils aktuellen Auslegungen und die Möglichkeiten der Spielkontrolle. Die J(B)-Lizenz ist Voraussetzung, um zu einem praktischen Jugendlehrgang eingeladen zu werden.

» weitere Informationen

Trainer Fortbildung: Das 1. WHV E-Learning.

Fortbilden wie es dir passt. Wann und wo du willst!

 

22.03.2021 - Ab sofort können Trainer:innen der Lizenzstufen C und B durch ein E-Learning der WHV TrainerSchule 8 Lerneinheiten (LE) für ihre Lizenzverlängerung sammeln.

Das Besondere an dieser Form der Wissensvermittlung: sie findet zeitlich und physisch ungebunden statt. Ihr könnt euch also fortbilden wann immer es euch gerade passt, einzige Voraussetzung: ihr habt einen Laptop oder Computer.

» zur WHV TrainerSchule

» Einblick ins E-Learning

1. Liga: Wichtiger HTHC-Heimsieg

Herren: In Staffel A kann sich Harvestehude absetzen / Damen: BHC macht guten Schritt gen Viertelfinale

 

20.03.2021 - Den Herren des HTHC gelang am Samstag zum Re-Start der 1. Bundesliga ein ganz wichtiger 4:3-Heimsieg (1:2) gegen den direkten Verfolger Crefelder HTC. Damit hat die Bechmann-Truppe auf Platz drei von Staffel A nicht nur sechs Zähler Vorsprung auf Krefeld, sondern sogar sieben auf den Club an der Alster, der auf dem Play-down-Rang fünf steht. Alster verlor sein Nachholspiel gegen den Berliner HC zuhause klar mit 0:3 und konnte dadurch nicht an den Seidenstädtern vorbeiziehen. In der einzigen Herren-Partie des ersten Spieltags in Staffel B nach der langen Winterpause unterlag Schlusslicht Nürnberg zuhause deutlich mit 0:6 (0:2) gegen den Mannheimer HC.

In der Damen-Bundesliga siegte im Berliner Derby der BHC deutlich zuhause gegen die Wespen. Das 3:0 war auch in der Höhe verdient. Weil parallel der Rüsselsheimer RK einen 2:0-Vorsprung gegen den HTHC noch aus der Hand gab und am Ende 2:2 spielte, konnte der Viertplatzierte BHC seinen Vorsprung in Staffel B auf den Fünften RRK auf sieben Zähler ausbauen und kam der Viertelfinal-Teilnahme damit ein gehöriges Stück näher.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

1. Bundesliga: MSC-Damen hoffen nach 0:0 beim HTHC weiter auf Play-off

Alster-Damen gewinnen Topspiel beim RWK / Flottbek schlägt Wespen zu Hause

 

21.03.2021 – Die Damen des Münchner SC haben sich durch das torlose Remis beim Harvestehuder THC zumindest theoretisch noch die Tür offengehalten für einen Viertelfinalplatz. Dieser Punkt könne „noch Gold wert sein“, befand MSC-Trainer André Schriever nach dem 0:0, sein Gegenüber Christian Blunck plant mit 14 Punkte und 25 Toren Vorsprung aber schon recht sicher fürs Play-off. In diesem sind Rot-Weiss-Köln und der Gast aus Hamburg, der Club an der Alster, bereits sicher. Im Sonntags-Topspiel zeigten sich die Hamburgerinnen als Titelverteidiger aber präsenter und siegten beim RWK am Ende mit 4:2. Auch die DHC-Damen gaben sich beim Rüsselsheimer RK keine Blöße und siegten ungefährdet mit 2:0. Ebenfalls mit zwei Toren Vorsprung gewannen die Flottbek-Damen von Katharina Frank. Die Hamburgerinnen bezwangen im Duell der beiden Gruppen-Schlusslichter die Zehlendorfer Wespen auf eigenem Platz mit 3:1.

Zufrieden zeigte sich auch der DHB-Hygienebeauftragte Bernd Schuckmann mit dem ersten hockeyliga-Wochenende nach dem Re-Start. Er stellte fest, dass beide Spieltage reibungslos verlaufen waren, was die Abläufe des Corona-Hygienekonzepts anging.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
13. April 2021

» Nachrichten Archiv


Berlin 15. Mai 2021
Hockey Pro League
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de