September 2022

Nachrichten Archiv

Staffelleiter gesucht!

Der HBW sucht für drei Erwachsenen-Spielklassen dringend Zuständige

 

29.09.2022 - Es werden für folgende Erwachsenen-Spielklassen des Hockeyverbandes Baden-Württemberg Staffelleiter gesucht:

- 2. Verbandsliga Herren Feld

- 2. Verbandsliga Herren Halle

- 5. Verbandsliga Herren Halle

Voraussetzungen: Internetanschluss, Windowskenntnisse

Zeitaufwand: vor der Saison ca. 4 Stunden, während der Saison nach einem Spielwochenende ca. 1 Stunde.

Einarbeitung wird gewährleistet.

Interessenten mögen sich bitte umgehend an HBW-Vizepräsident Sport Joachim Schäfer (Mail: jchmschaefer@online.de; Telefon 0152-54048099) wenden.

Mail senden Mail an Joachim Schäfer

Der Deutsche Hockey-Bund empfiehlt allen Vereinen eindringlich, sich den Zielen des DOSB zur Energieeinsparung anzuschließen

Empfohlene Mindesttemperatur für Hallenhockey

 

29.09.2022 - Speziell der anstehende Herbst und Winter bergen große – noch unüberschaubare – finanzielle Risiken für Vereine mit vereinseigenen Sportstätten. Aus diesem Grund ist nun der richtige Zeitpunkt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Um die angestrebten 20% Energieeinsparung zu realisieren, müssen Vereine und Mitglieder ihr Nutzungsverhalten kurzfristig anpassen und Umrüstungen und Modernisierungen konkret angegangen werden.

Die Energiepreissteigerungen, welche Vereine bei vereinseigenen Sportstätten unmittelbar oder bei kommunalen Trägern über Umlagen treffen werden, sind nach den finanziell kritischen Pandemiejahren, für manche Vereine potenziell existenzbedrohend. Speziell der anstehende Herbst und Winter bergen große – noch unüberschaubare – finanzielle Risiken für Vereine mit vereinseigenen Sportstätten. Aus diesem Grund ist nun der richtige Zeitpunkt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Um die angestrebten 20% Energieeinsparung zu realisieren, müssen Vereine und Mitglieder ihr Nutzungsverhalten kurzfristig anpassen und Umrüstungen und Modernisierungen konkret angegangen werden.

Empfohlene Mindesttemperatur für Hallenhockey

Städte und Kommunen in ganz Deutschland reduzieren die Soll-Temperatur in ihren Sporthallen derzeit von 20-18°C auf 16 °C und planen, die Hallen nachts noch weiter runter zu kühlen. Nach derzeitigen Kenntnisstand bedeuten eine Absenkung der Halleninnentemperatur pro Grad ca. 6% Energieeinsparung. [Achtung: Schäden drohen bei zu niedrigen Temperaturen/Taupunkte beachten] Um Vereinen mit vereinseigenen Hallen in dieser Situation Orientierungshilfe zu geben, hat die technische Kommission des DHB sich mit einer empfohlenen Mindesttemperatur für Hallenhockey befasst. Der Deutsche Hockey-Bund empfiehlt für Hallenhockey daher derzeit eine Mindesttemperatur von 12°C. Bei Rückfragen steht Ihnen die technische Kommission des DHB gerne zur Verfügung

» DHB Technische Kommission

Online-Befragung zur Energiepreiskrise

Zur Ermittlung der Belastung/ Auswirkungen der Energiekrise auf den organisierten Sport

 

29.09.2022 - Die Energiekrise und ihre Folgen treffen alle Bereiche der Gesellschaft – auch den organisierten Sport. Die Sportvereine, Olympiastützpunkte und Sportschulen sowie Bildungseinrichtungen des Sports sind mit massiven Preiserhöhungen konfrontiert – bei vereinseigenen Sportstätten direkt oder bei der Nutzung kommunaler Sportstätten unmittelbar über deutlich steigende Umlagen. Insbesondere nach den herausfordernden Pandemiejahren mit erheblichen Mitglieder- und damit auch Einnahmeverlusten sind diese Preissteigerungen existenzbedrohend für Vereine.

Der organisierte Sport kann und will auch seinen Beitrag zur Krisenbewältigung leisten. Der Deutsche Olympische Sportbund hat seine Mitglieder deshalb dazu aufgerufen, in den kommenden Monaten mindestens 20 Prozent Energie einzusparen, und dazu detaillierte Konzepte und Maßnahmenvorschläge vorgelegt. Im Gegenzug ist es aber auch erforderlich, dass die Politik die Belange des Sports bei allen notwendigen Entscheidungen berücksichtigt und Entlastungspakete und eine Energiekostenbremse für den gemeinwohlorientierten Sport zur Verfügung stellt. Um dies schlagkräftiger zu erreichen, benötigen wir Ihre Unterstützung.


Um Forderungen gegenüber der Politik glaubwürdiger durchsetzen zu können, werden Zahlen benötigt, Daten und Fakten. Dieses Vorgehen hat sich im Verlauf der Corona-Pandemie im Hinblick auf das Durchsetzen von Corona-Hilfen für den Vereinssport grundsätzlich und insbesondere auf der Landesebene bewährt. Daher führt der DOSB gemeinsam mit allen Landessportbünden eine bundesweite Befragung durch, um auch jetzt im Kontext der Energiekrise konkrete Forderungen an den Bund und die Länder auf Faktenbasis an die Politik stellen zu können.


Die Sportvereine werden diese Umfrage in einer Mail über ihren Landessportbund erhalten.

» DOSB Energiekrise

Der WHV gratuliert seinen Meistern

Jugend-Endrunden im WHV

 

Trainerfortbildung mit Ralph Vögtle: Hohe Reaktionsfähigkeit im Hockey

Freitag, den 21. Oktober von 16.30-21.00 Uhr

 

28.09.2022 - Am Freitag, den 21. Oktober findet beim Klipper THC eine HHV-Trainerfortbildung (5 LE) mit Ralph Vögtle zum Thema: Hohe Reaktionsfähigkeit im Hockey statt. Visuelle Wahrnehmung und physische Bewegungsmuster sind im heute immer schneller werden Hockey elementar wichtig. Der kontrollierte erste Schritt beginnt mit der guten Erfassung visueller Informationen, gefolgt von der Ansteuerung bis hin zum präventiven Bewegungsmuster. Dies ist die Basis einer sehr guten Technikausführung und verschafft einen deutlichen Zeitvorteil. Ralph Vögtle ist selbst Ausbilder beim DFB, DOSB Athletiktrainer, Inhaber einer DFB UEFA-Trainerlizenz und lernte u.a. von Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund. Es sind noch Plätze frei.

» jetzt buchen..

THC Ahrensburg (mU16) und Potsdamer SU (wU16) holen die Wimpel im Norden

Jugendpokal 2022

 

27.09.2022 - Am vergangenen Wochenende wurden beim SV Bergstedt (wU16) und dem THC Ahrensburg (mU16) die grünen Wimpel für die Sieger des Jugendpokal Nord 2022 vergeben. Dabei konnte sich bei den Jungs Ausrichter Ahrensburg vor heimischer Kulisse den Titel sichern, im weiblichen Bereich ging der Sieg an das Team der Potsdamer Sportunion. Beim Jugendpokal handelt sich um eine überregionale Endrunde für die Erstplatzierten der zweithöchsten Spielklasse der Landesverbände.

» mehr dazu hier...

Doppel-Olympiasieger Tobias Hauke bei Hallen-EM

Hallenhockey-EM in Hamburg (7. bis 11. Dezember 2022)

 

27.09.2022 - Das deutsche Herrenteam für die Hallenhockey-Europameisterschaften in Hamburg (7. bis 11. Dezember 2022, Sporthalle Hamburg) hat schon früh ein Gesicht bekommen – und zwar ein sehr prominentes. Tobias Hauke, Doppel-Olympiasieger und Welthockeyspieler, wird als erfahrener Lenker im Aufgebot der Hallen-Honamas stehen. Das hat Bundestrainer Rein van Eijk jetzt schon bekannt gegeben. Der Junioren-Bundestrainer, der die ansonsten sehr perspektivische Mannschaft erst Ende Oktober nominieren wird, wenn Herren-Coach Andre Henning sein Team für die Feld-WM in Indien näher eingegrenzt hat, hat im Vorfeld mit Tobias Hauke seinen Wunsch-Führungsspieler schon festgelegt.

» mehr dazu hier…

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Hessenmeister und hess. Vizemeister Jugend

 

26.09.2022 - Wir gratulieren den Hessenmeistern und den Vizemeistern zum Saisonerfolg und wünschen Ihnen ebenso wie den Drittplatzierten viel Erfolg bei den weiterführenden Spielen SHV Quali und DHB ZR/ER.

WU18: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Wiesbadener THC

WU16: 1. SC Frankfurt 1880, 2. 1. Hanauer THC, 3. SC SAFO Frankfurt

WU14: 1. SC Frankfurt 1880, 2. MTV Kronberg, 3. Wiesbadener THC

MU18: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Rüsselsheimer RK

MU16: 1. SC Frankfurt 1880, 2. 1. Hanauer THC, 3. Wiesbadener THC

MU14: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Rüsselsheimer RK, 3. HC Bad Homburg

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Qualifikation zur DM Zwischenrunde

 

26.09.2022 - Bis auf ein Team stehen die Teilnehmer an der OHV Qualifikation zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft der Jugend fest. Berlin 1 ist direkt qualifiziert, zwischen Mitteldeutschland und Berlin 2 gibt es ein Entscheidungsspiel. Es kommt zu folgenden Paarungen:

WU18: SV Motor Meerane - Berliner SC
WU16: TuS Lichterfelde - SV Motor Meerane
WU14: Freiberger HTC - SG Rotation Prenzlauer Berg

MU18: Berliner HC - ??? (Entscheidung fällt erst am 01.10.2022)
MU16: Cöthener HC 02 - TuS Lichterfelde
MU14: TC Blau-Weiss - Pillnitzer HV

» zur OHV Qualifikation

Norddeutsche Feldhockeymeisterschaften der Jugend 2022

HTHC holt alle 6 Titel

 

26.09.2022 - Am vergangenen Wochenende wurde die Norddeutsche Meisterschaft in den Altersklassen mU18, mU16, mU14, wU18, wU16 und wU14 ausgetragen. Alle sechs Titel der Norddeutschen Meisterschaft gehen an den Harvestehuder THC, wie bereits im letzten Jahr. Eine herausragende Leistung. Wir gratulieren recht herzlich allen Spielern, Trainern und Betreuern zu diesem Erfolg.

» zu den Siegerfotos...
» zu den Ergebnissen

Regionalliga West

Spieltag 06 - 25.09.2022

 

26.09.2022 - 6. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - Leverkusen übernimmt Tabellenführung

RL-Herren - Leverkusen weiter sieglos

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Schulhockey: Historischer Erfolg für Baden-Württemberg

Otto-Hahn-Gym. Ludwigsburg doppelter Bundessieger / Mannheim-Mädchen im Finale

 

24.09.2022 - Ein Doppelerfolg historischen Ausmaßes gelang den baden-württembergischen Schulhockeymannschaften. Beim Bundesfinale 2022 von „Jugend trainiert für Olympia“ gingen in Berlin bei Mädchen und Jungen die Goldmedaillen ins Land, dazu kam noch eine Silbermedaille bei den Mädchen. „Das ist eine Sensation für das baden-württembergische Schulhockey“, kommentierte Landesschulhockeyreferent Herbert Reck.


» weiter lesen

Ukrainische Damen-Nationalmannschaft sucht Unterkunft in Hamburg

Vom 16.11. bis 11.12.2022 für 16 Personen

 

23.09.2022 - Die ukrainische Damen-Nationalmannschaft kommt nach Hamburg und benötigt für den Zeitraum vom 16. November bis 11. Dezember 2022 eine Unterkunft für 16 Personen, bevorzugt eine große Wohnung oder Hotel. Sie spielen im November den Meßmer Cup 2022 beim Der Club an der Alster und als Ex-Europameister die Hallen-Europameisterschaften, die vom 7. bis 11. Dezember 2022 in der Sporthalle Hamburg ausgetragen werden. Wer helfen kann, meldet sich bitte bei Britta von Livonius, per E-Mail an: b.vonlivonius@hamburghockey.de oder telefonisch unter: +49 (0)40 419 08 228. Vielen Dank.

Staffelleiter/in gesucht

Bereich U8 männlich/weiblich

 

23.09.2022 - Liebe Hockeyfreunde, für die Organisation und Verwaltung des Spielbetriebs in der Altersklasse U8 (männlich und weiblich) suchen wir ab der Hallensaison 2022/2023 interessierte Sportfreunde, die als Staffelleiter/in eine verantwortungsvolle ehrenamtliche Funktion übernehmen würden. Zu den Aufgaben eines Staffelleiters gehören neben der Planung des Spielbetriebes u.a. auch die Erfassung und Überprüfung der Spielergebnisse. Wer Interesse an dieser Aufgabe hat, möge sich bitte mit der Geschäftsstelle des Hamburger Hockey-Verbandes unter 040 419 08 228 oder per E.Mail an b.vonlivonius@hamburghockey.de in Verbindung setzen. Eine gute Einarbeitung ist sichergestellt. Vielen Dank. Euer Hamburger Hockey-Verband

Neue Kurze Ecke mit Paul Smith (Polo) und Niclas Schippan (HTHC)

Aktuelle U21-Vizeweltmeister

 

22.09.2022 - In unserer neuen Podcast-Folge in Zusammenarbeit mit der Quirin Privatbank und Run Forward Media sind Paul Smith (Polo) und Niclas Schippan (HTHC), U21-Vizeweltmeister. Niclas und Paul, beide Jahrgang 2000, berichten uns über das Finalspiel der Weltmeisterschaft gegen Argentinien, ihren Stolz auf den Titel, der dann doch noch ein wenig Zeit gebraucht hat und ihren sportlichen Werdegang bis heute. Paul Smith ist Stürmer bei Polo und Niclas Schippan ist Abwehrspieler beim HTHC. Gemeinsam wurden sie 2021 in Indien U21-Vizeweltmeister. Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft und den EHL Titel treten Sie in den Wettkampf gegeneinander. Hört doch mal rein.

» zum Podcast...

Elternhockey

'Hanseaten-Allstars' gewinnen den 1. FunVahren-Cup beim Club zur Vahr

 

22.09.2022 - Der Club zur Vahr lud am vergangenen Wochenende (16.-18.09.22) zum ersten Elternhockeyturnier des Landes Bremen seit Beginn der Corona-Pandemie ein. Das Turnier über 3 Tage wurde zu einem Gewinn für alle 14 teilnehmenden Elternmannschaften.

Die Hanseaten, die Elternmannschaft des HHC, wurden durch Gastspieler des Rahlstedter Hockey- und Tennis-Clubs, den "Spontis" unterstützt. Im Finale, das nach einem Gewitter erst verspätet angepfiffen werden konnte wartete die erste Mannschaft der FunVahren auf die Allstars.

» Bericht der Hanseaten (PDF)

Spicialhockey

Specialhockeyteam Berlin-Brandenburg on Tour

 

21.09.2022 - Vom 07.-10. September haben wir an den „Specialolympics NRW“ in Bonn teilgenommen. Das war für Lavinia, Jerry, Lukas, Mujtaba, Marius, Kevin und Björn eine neue Erfahrung. Wer wissen möchte warum….. der sollte sich unsere Geschichte weiter mit viel Spaß durchlesen.

Die Reise mit der Deutschen Bahn hatte für uns zwei Gesichter. Die Anreise nach Bonn Hbf endete mit einer Verspätung von rund 1,5 Stunden und einem Regionalzug, in dem alle Toiletten defekt waren. Wir nahmen es mit Humor. Was willste auch sonst machen.

Das zweite Gesicht haben wir dann im sehr positiven Sinne auf der Rückfahrt kennen gelernt. Der ICE von Bonn Hbf nach Berlin Südkreuz war absolut pünktlich. Das war der sehr versöhnliche Abschluss einer sehr intensiven und sehr positiven Reise. Nun aber zum eigentlichen Ereignis.

» weiterlesen, Bilder

Deutscher Jugendpokal Nord für U16 m/w

24./25.09.2022

 

20.09.2022 - Am kommenden Wochenende, 24./25.09.2022 findet der Deutsche Jugendpokal Nord für die U16 m/w statt. Ausrichter der weiblichen U16 ist SV Bergstedt und die männlichen U16 spielen beim THC Ahrensburg. Beim Jugendpokal spielen die U16-Oberliga-Sieger (1. Mannschaften) der Landesverbände. Alle weiteren Informationen zu den teilnehmenden Teams und die Spieltermine findet ihr auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite...

Norddeutsche Feldhockeymeisterschaften der Jugend 2022

Teilnehmer und Spieltermine U14-U18

 

19.09.2022 - Die Qualifizierungsspiele für die Norddeutschen Meisterschaften fanden am vergangenen Wochenende statt. Es folgt nun am kommenden Wochenende, 24./25. September 2022, die Hauptrunde der Norddeutschen Meisterschaft der Jugend, bei der alle teilnehmenden Teams bereits für die DM Zwischenrunde qualifiziert sind. Alle Informationen über Spieltermine und die Teilnehmer der jeweiligen Altersklassen (weiblich und männlich, U14-U18)) findet ihr bei uns unter Feldsaison/Jugend/Nordmeister oder auf der Seite der IGN unter Feldsaison/Jugend. Wir wünschen allen Hamburger Mannschaften viel Erfolg und Spaß bei den weiteren Spielen!

» weiter...

Förderung von Qualifizierungskosten bei Lizenzausbildungen

Trainerausbildung - C-Lizenz

 

19.09.2022 - Liebe Vereine, mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg hat der HSB für 2022 ein Förderprogramm eingerichtet, um die Lizenzausbildungen von Trainer*innen und Übungsleiter*innen in den Sportverbänden zu erhöhen. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat dem HSB für das Kalenderjahr 2022 100.000 € zur Bezuschussung von Lizenzlehrgängen zur Verfügung gestellt. Wir als Landesfachverband können jetzt für unsere in 2022 durchgeführten Lizenzlehrgänge bis zu 250,--€ pro Teilnehmenden vom HSB erstattet bekommen. Gefördert wird die erworbene C-Lizenz. Diese Rückerstattung werden wir an Euch Vereine weitergeben. Wir hoffen auf ein schnelles Prozedere und melden uns bei Euch, sobald die Rückerstattung erfolgt ist. Euer Hamburger Hockey-Verband

EHL Men´s KO16 - Look and Learn

Angebot für Jugend-Vereinsmannschaften

 

19.09.2022 - Zur EHL KO16 Runde vom 29.09. bis 02.10.2022 beim Harvestehuder THC gibt es ein besonderes Angebot für Jugend-Vereinsmannschaften. Teams von mindestens 10 Jugendlichen, die internationales Hockey sehen möchten, können Tickets zu einem reduzierten Preis erwerben. Statt 15 Euro für eine Tageskarte (bis 16 Jahren) oder 20 Euro, kostet das Ticket für sie nur 12 Euro bzw. 18 Euro. Die Vorverkaufsgebühr fällt ebenfalls weg. Einfach eine E-Mail an EHL@HTHC.de schicken. Stichwort: LaL. Bitte Vereinsnamen und Mannschaft sowie Anzahl der Spieler angeben. An der Tageskasse können dann diese reduzierten Karten erworben werden.

E-Mail an: EHL@HTHC.de

JtfO 2022: Bundesfinale in Berlin

3. Platz für die Mädchen und Jungen des Gymnasium Hochrad

 

19.09.2022 - Vom 14.-16. September 2022 fand das Bundesfinale JtfO (Jugend trainiert für Olympia) der besten Schulhockey-Teams in Berlin statt. Die Mädchen und Jungen des Gymnasium Hochrad holten sich bei diesem Wettbewerb beide die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch. In den Halbfinals verloren die Jungen vom Hochrad leider mit 2:6 gegen Köln und die Mädchen ganz unglücklich im Penalty-Shoot-Out 1:2 gegen Mannheim. Im Spiel um Platz 3 gewannen die Jungen dann im Penalty mit 5:2 gegen Berlin und die Mädchen souverän mit 2:0 auch gegen Berlin. Am JtfO-Finale beteiligte Schiedsrichter unserer Spielgemeinschaft waren: Svea Richter, Kilian Preuß, Carl Rassfeld und Joshua Vogler.

» zur Sonderseite JtfO...

Brandenburgischer Hockey-Sportverband

Lehrgang C Trainer (Leistung) am 12./13. November 2022

 

15.09.2022 - Der Brandenburgische Hockey-Sportverband bietet einen Trainer C (Leistung) Lehrgang an, der auch als C-Lizenzverlängerungslehrgang möglich ist. Voraussetzung: gültige Trainer C Breitensportlizenz. Zulassung erfolgt in Absprache mit dem DHB! Anstelle einer Prüfung müssen Hospitationen durchgeführt und die Berichte spätestens 6 Monate nach dem Lehrgang eingereicht werden. Über die erforderliche Qualität der Hospitation wird Oliver Heun beim Lehrgang informieren.

Weitere Hinweise gibt es in der Anmeldung. Die Anmeldung ist per E-Mail an Mail sendenstephiegloeckner@yahoo.de bis zum 1.11.2022 zu senden.

» Anmeldung (PDF)

Specialhockey

2. Specialhockey-Cup Berlin-Brandenburg

 

15.09.2022 - Am Sonntag, den 18. September 2022 findet von 11:00-17:00 der 2. Specialhockey-Cup Berlin-Brandenburg statt. Specialhockey/ID-Hockey ist Hockey für Menschen mit geistiger Behinderung. Es werden rund 60 Spielerinnen und Spieler aus Hamburg, Delmenhorst, Köthen und Berlin erwartet, die nun schon zum 2ten Mal um den Cup im Berliner Hockey- Olympiastadion spielen. Die Teilnehmerinnen haben teils sehr unterschiedliche Beeinträchtigung, angefangen von einer leichten kognitiven Störung bis hin zum Down-Syndrom. Dies alles stört jedoch nicht, da sich alle bewegen können und Hockey mit Leidenschaft und Freude spielen.

Gewinnen und verlieren mit sportlicher Fairness ist hier angesagt. Spaß haben alle und wer dies einmal erleben will, der schaut vorbei und unterstützt die Teams. Unter anderen werden aus allen Teams ca. 8 Spielerinnen und Spieler, die voraussichtlich bei dem Special World Games im Juni 2023 in Berlin starten, dabei sein.

» Spielplan (PDF)

Hockey Stars Awards 2021-2022

Wahl möglich bis zum 30. September 2022

 

15.09.2022 - Seit dem 6. September läuft die Wahl zu den FIH Hockey Stars Awards 2021-22. Bis zum 30. September (Mitternacht) können die vorab nominierten Kandidaten gewählt werden. Drei Deutsche haben es auf die verschiedenen Shortlists geschafft: Niklas Wellen als Spieler des Jahres, Alexander Stadler als Torwart des Jahres und Jamilon Mülders als Tainer einer weiblichen Mannschaft (den niederländischen Weltmeister-Damen). Anfang Oktober will der Welthockeyverband dann die zehn Gewinner (weiblich/männlich in je fünf Kategorien) bekanntgeben.

» mehr dazu hier...

Ausgebucht! Eltern Crash-Kurs mit Claas Henkel

Am Freitag, den 28. Oktober 2022 von 18-21 Uhr

 

15.09.2022 - Am Freitag, den 28. Oktober 2022 veranstaltet der Hamburger Hockey-Verband einen Eltern-Crash-Kurs (ohne Vorkenntnisse) in der Zeit von 18-21 Uhr beim Klipper THC statt. Referent ist Claas Henkel, sportlicher Leiter und Trainer beim UHC Hamburg. Manchmal passiert es: Der Trainer ist krank, ein Spiel steht an und die Eltern des Teams stehen vor der Frage: "Wer und vor allem wie können wir den Kindern beim Spiel helfen?“. Dieser Crashkurs richtet sich an alle Eltern, die schon mal in dieser Situation waren, oder wohlmöglich einmal kommen, sowie an alle Interessierte, die „Hockey“ einmal erklärt bekommen wollen. Wir starten bei „null“ - es ist nicht erforderlich je einmal einen Hockeyschläger in der Hand gehabt zu haben. Unser Ziel ist es, den TeilnehmerInnen die Grundlagen unseres Sports zu vermitteln, damit sie am Spielfeldrand einfache Fehler der Kinder erkennen, grundlegendes Spielverständnis haben und somit bei Spielen und auch bei Trainingseinheiten eine echte Hilfe sind. Der Kurs ist ausgebucht. Wir werden nächstes Jahr einen weiteren Kurs dazu anbieten.

» direkt anmelden..

Fotowettbewerb: Sommer-Hockey-Camp 2022

Foto von TG Heimfeld gewinnt

 

14.09.2022 - Bei unserem Fotowettbewerb haben wir das schönste Foto vom Sommer-Hockey-Camp 2022 gesucht. Vielen Dank für eure Einsendungen, es waren wieder tolle Bilder dabei. Gewonnen hat das Campbild von TG Heimfeld, das zweitschönste Bild kam vom SV Blankenese und den dritten Platz belegt das Foto vom Rahlstedter HTC. Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Preisen. Zu gewinnen gab es einen PECO Hoody, einen PECO Jogger und ein PECO T-Shirt.

» zu den Gewinnerfotos...

WHV Schiedsrichter bei Special Hockey Landesspielen 2022

Große Freude für Mannschaften, Offizielle und Schiedsrichter

 

13.09.2022 - HockeyID oder Special Hockey – zwei Begriffe für inklusiven, teilhabefördernden Hockeysport. In diesem Jahr war Feldhockey erstmals Teil der Special Olympic Landespiele in NRW, was sportlich und auch organisatorisch einen großen Meilenstein für die Sportart Hockey und dessen Förderung von Menschen mit Einschränkungen bedeutete. Vier WHV Schiedsrichter waren eingeladen, die Sportveranstaltung in Bonn zu begleiten und hierbei eigene neue „spezielle“ Erfahrungen beim Hockey zu sammeln.


» weiter lesen

Tipps für die Energiekrise

Wir sparen uns die Energie für den Sport!

 

13.09.2022 - Die Ballsportverbände (Basketball, Fußball, Handball, Hockey und Volleyball) haben zusammen mit dem Landessportbund ein Plakat erstellt, das sich nach der Corona-Krise jetzt mit der Energiekrise beschäftigt.

Zeitgleich wird das heute von den Verbänden und dem Landessportbund veröffentlicht. Die beteiligten Verbände informieren ihre Vereine, der LSB die restlichen Verbände, die Bezirke, die Senatsverwaltung (und alles was noch im Verteiler des LSB existiert). Wir wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir uns der Verantwortung sehr bewusst sind. Wir sind bereit, alles dafür zu tun, dass Sport so lange wie möglich – natürlich unter Berücksichtigung der Beschränkungen – durchgeführt werden kann.

Die Zusammenarbeit in der Gemeinschaft der 5 Verbände mit dem LSB ist die Grundlage dafür, dass wir möglichst viele Sportler*innen erreichen und hoffen, dass möglichst viele Vereine/Verbände von der Möglichkeit gebrauch machen, unser Plakat zu veröffentlichen.

Gudrun Seeliger
Berliner Hockey-Verband

» Tipps für die Energiekrise (PDF)

Riesige Vorfreude aufs Hallen-EM-Comeback

Vorverkauf gestartet

 

13.09.2022 - Und sie kommt doch! So groß die Enttäuschung der deutschen Hockeyfans war, dass die Hallenhockey-Europameisterschaft im Dezember 2021 in Hamburg pandemiebedingt abgesagt werden musste, so sehr freuen sich Zuschauer, Teilnehmer und Organisatoren jetzt darüber, dass das Turnier vom 7. bis 11. Dezember 2022 in der Sporthalle Hamburg nachgeholt wird. Am 6. September ist der neue Vorverkauf gestartet. Von den Ticketkäufern im letzten Jahr hatten die allermeisten die Option genutzt, dass ihre Karten die Gültigkeit behalten. Deshalb gehen jetzt nur noch die restlichen Tickets – am Wochenende sind schon bis zu 70 Prozent der Plätze in der Sporthalle belegt - über www.hockeyticket.de in den Verkauf.

» mehr dazu hier (.pdf)

53. Landesjugendsportfest

Hockeyspiele im Stadion Salinental, Bad Kreuznach

 

12.09.2022 - Am Samstag 10.09.2022 trafen sich ab 10 Uhr bei besten äußeren Bedingungen im Bad Kreuznacher Stadion Salinental die weiblichen und männlichen U 12 Mannschaften der regionalen Stützpunkte Pfalz, Rheinhessen und Gastgeber Rheinland.

Die Auswahlmannschaften lieferten sich spannende Spiele, besonders bei den Knaben ging es knapp zu. So entschied erst das abschließende Shoot out über die Plätze zwei und drei.

Die Sieger kamen diesmal aus der Pfalz ( Mädchen ) und Rheinhessen ( Knaben ).

Rheinland Hockeybezirksvorsitzender Hans – Wilhelm Hetzel und Jugendwartin Alina Rinke dankten bei der abschließenden Siegerehrung den Sportler*innen / Teilnehmer*innen für deren Teilnahme, die sportlich fairen Wettkämpfe und überreichte Siegerpokale und Sportbeutel.

Der Schiedsrichterausschuss unter Leitung von Nils Vossebein konnte auch dieses Mal einige Nachwuchskräfte zur Leitung der Begegnungen nominieren. Ein besonderer Dank gilt dem VfL 1848 Bad Kreuznach für die Platzreservierung und dem Förderverein für die Bewirtung der jungen Sportler*innen.

Alle Trainer*innen konnten ein positives Fazit ziehen und freuen sich mit ihren Mannschaften bereits auf das nächste Landesjugendsportfest, dass in 2023 in der Pfalz ausgetragen wird.

Hans – Wilhelm Hetzel Alina Rinke

Der Spielplan:

10.00 Uhr: Rheinland – Rheinhessen / Mädchen 0 : 2

11.00 Uhr: Rheinland – Rheinhessen / Knaben 2 : 1

12.00 Uhr: Pfalz – Rheinhessen / Mädchen 2 : 0

13:30 Uhr: Pfalz - Rheinhessen /Jungen 0 : 3

14:30 Uhr: Rheinland - Pfalz / Mädchen 1 : 1

15:30 Uhr: Rheinland - Pfalz / Jungen 0 :2

Platzierung:

Mädchen U12

Platz 1 Pfalz, Platz 2 Rheinhessen, Platz 3 Rheinland

Jungen U 12

Platz 1 Rheinhessen, Platz 2 Rheinland, Platz 3 Pfalz

Hans-Wilhelm Hetzel (Vorsitzender Rhl) und Alina Rinke (Jugendwartin Rhl)

Specialolympics Landesspiele NRW

Specialhockey Turnier in Bonn

 

12.09.2022 - Am Donnerstag und Freitag fanden beim HTC SW Bonn die Specialolympics Landesspiele NRW statt. Nach zwei spannenden Turniertagen, mit toller Athmosphäre und unter der proffessionellen Leitung von WHV-Schiedsrichtern, gewann am Ende das Team aus Essen, gefolgt von dem Specialhockey-Team aus Berlin-Brandenburg und Mönchengladbach. Das nächste große Híghlight sind die Specialolympics World Games 2023 in Berlin. In zwei Jahren (2024) werden die SO Landesspiele NRW in Müsnter ausgetragen.


» Foto Eindrücke

Jugend: Hamburger Meister der Feldhockeysaison 2022

Teamfotos online

 

12.09.2022 - Am vergangenen Wochenende fanden die Regionalliga-Endrunden der Jugend HHV/SHHV statt. Wir haben tolles und umkämpftes Hockey gesehen. Die Hamburger Meister Regionalliga im weiblichen und männlichen Jugendbereich der weiterführenden Altersklassen stehen bis auf U12 und mU18 fest. Bei uns findet ihr die Sieger mit ihren Mannschaftsfotos. Der Hamburger Hockey-Verband gratuliert ganz herzlich den Teams, den Trainern und Betreuern zu diesem tollen Erfolg.

» zu den Teambildern...

WHV Hallensaison 2022

Mailadresse zur anstehenden Hallensaison initiiert

 

12.09.2022 - Liebe WHV Vereine,

der Westdeutsche Hockey-Verband hat sich aufgrund der zu erwartenden Herausforderungen der kommenden Hallensaison dazu entschieden, eine spezielle Mailadresse zu initiieren, über die Ehrenamtliche und Vereine ihre Bedenken, Sorgen aber auch Anregungen direkt adressieren können.

Unter Hallensaison2022@whv-hockey.de können Anfragen platziert und erwartete Problemstellungen in Bezug auf die Hallensaison an den Verband herangetragen werden.

Kerstin Nolte - WHV Vizepräsidentin Sportentwicklung und Vereinsmanagement

Matthias Hecker - WHV Vizepräsident Sport

» hallensaison2022@whv-hockey.de

Herbstpokal am 1./2.10.2022

Ländervergleichsturnier in Köln

 

12.09.2022 - Am 1./2. Oktober findet in Köln als Pilotprojekt der Herbstpokal statt, ein Ländervergleichsturnier. Für das Turnier kommen die Auswahlteams der 5 Bundesstützpunkte und ein "Team 6" zusammen, das aus talentierten Spieler*innen der Landesverbände besteht, die keinem Bundesstützpunkt angeschlossen sind. Der Herbstpokal soll in Zukunft ein Baustein der Entwicklungs- und Sichtungsmaßnahmen für Spieler*innen der Landeskader sein; er ersetzt damit die Länderpokal Endrunde.

» weiter lesen

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Pokal für die U12

 

10.09.2022 - Die Vorbereitungen für den diesjährigen Pokal für die U12 gehen nun in die heisse Phase. Teilnahmeberechtigt ist je eine Mannschaft aus jedem der 6 Landesverbände. Es ist geplant, das Jeder-gegen-jeden gespielt wird. Die Spielzeit hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab. Die Landesverbände melden die Teilnehmer bitte an die PSU-Geschäftsstelle: Mail sendenpsu@psu04.de.

Weitere Informationen, die laufend aktualisiert werden, gibt es hier:

» zur Sonderseite

Girl Power

Seminar Kindertraining nur für Mädchen in Köln war ein voller Erfolg

 

09.09.2022 - m 26. und 27. August trafen sich insgesamt 28 Teilnehmerinnen zwischen 14 und 17 Jahren in Köln zum lernen, Spaß haben und vernetzen.

Unsere erfahrenen Referent*innen Oliver Sobotta und Silke Fried konnten den Teilnehmerinnen wieder viele Tipps und Tricks für das Hockeytraining mit Kindern auf den Weg geben. Neben Theorieeinheiten, auch zum Thema Schwierigkeiten und Probleme im Trainingsalltag konnten die jungen Engagierten auch viele Spielideen direkt auf dem Platz bei bestem Wetter ausprobieren. Alina Rinke rundete den Freitagabend mit einem Vortrag über das junge Engagement und das Hockey Jugend Netzwerk ab. Am Samstag wurden verschiedene Ideen zur allgemeinen Vielseitigkeits- und Koordinationsschulung ausprobiert und auch die "Prävention sexualisierter Gewalt" wurde thematisiert und diskutiert. Das nächste Event nur für Mädchen und junge Frauen findet im Oktober statt.

» Zur Anmeldung EmpowHer

Der DHB suchteinen Referenten Leistungssport (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

 

09.09.2022 - Der Deutsche Hockey-Bund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Referenten Leistungssport (m/w/d). Wenn Du Interesse hast, in einem der erfolgreichsten olympischen Spitzenverbände am Weg nach Paris 2024 mitzuarbeiten, dann bewirb Dich jetzt bis zum 15. Oktober 2022. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

» weiter

Gruppengegner der Honamas stehen fest

Hockey-Weltmeisterschaft 2023 in Indien

 

09.09.2022 - Belgien, Südkorea und Japan – das sind die Gruppengegner der deutschen Herren-Nationalmannschaft bei der 15. Hockey-Weltmeisterschaft 2023 in Indien. Vom 13. Januar 2023 bis zum 29. Januar 2023 suchen die Hockey-Herren in Bhubaneswar und Rourkela (Indien) ihren neuen Weltmeister. 16 Teams, aufgeteilt in vier Gruppen, kämpfen dann um den Titel. Der aktuelle Titelverteidiger ist Belgien. Das deutsche Team erreichte bei der Weltmeisterschaft 2018 in Indien den fünften Platz.

» weiter

Neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes

Martin Schultze löst Christoph Menke-Salz ab

 

09.09.2022 - Ab dem 01.11.2022 wird Martin Schultze neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes und löst damit Christoph Menke-Salz ab. Der 50-jährige Hanauer war zuletzt Geschäftsführer und Hockeytrainer beim Bremer Hockey – Club e.V. In der deutschen Hockeylandschaft ist Schultze ein bekanntes Gesicht. Als Vereinstrainer feierte er mit verschiedenen Clubs sowohl bei den Damen als auch bei den Herren große internationale und nationale Erfolge. Beim DHB will Schultze die Erfolge der vergangenen Jahre fortführen und eigene Akzente setzen.

» weiter

Aktualisierte Schiedsrichterlizenzen-Liste online

Unter "Downloads"

 

09.09.2022 - Es ist eine aktualisierte Schiedsrichterlizenzen-Liste online, unterteilt in Erwachsene, Jugend und Q-Lizenz (Stand: 08. September 2022). Die Liste findet ihr in unserer Rubrik Downloads unter Schiedsrichter.

» zu den Downloads...

Hockeyliga e.V.

1. Bundesligen mit neuer Abstiegsregel

 

09.09.2022 - Die Mitglieder des Hockeyliga e.V. haben auf ihrer Mitgliederversammlung ihre Spielordnung für die Bundesligen beschlossen. Für die beiden 1. Bundesligen Feld wurden die Abstiegsregeln geändert. Bisher spielten die beiden Fünften jeder Staffel überkreuz gegen die Sechsten im Modus "best of five". Die Sieger verbleiben in der Liga, die Verlierer steigen ab.

Nunmehr spielen die beiden Fünften der Staffeln gegeneinander im Modus "best of three". Der Sieger verbleibt in der Liga, der Verlierer ist der erste Teilnehmer an einem Abstiegsspiel. Die beiden Sechsten der Staffel spielen ebenfalls gegeneinander im Modus "best of three". Der Verlierer steigt ab, der Sieger ist der zweite Teilnehmer am Abstiegsspiel. Das Abstiegsspiel ist ein Entscheidungsspiel um den Abstieg und wird auf neutralem Platz ausgetragen. Der Sieger verbleibt in der Liga, der Verlierer steigt ab.

Nach dieser Regelung wird bereits in der laufenden Saison verfahren. Die Chancen der Fünften in der Liga zu verbleiben sind dadurch gegenüber den Sechsten etwas höher.

» zur Spielordnung der Bundesligen

Online-Meeting zum Thema: Reduzierung der Erwachsenen-Ligen

Montag, den 26.09.2022 um 20 Uhr

 

08.09.2022 - Liebe Hockeyfreunde, im April haben wir über die Geschäftsstelle eine Abfrage zur Meinungsbildung zum Thema Reduzierung der Erwachsenen-Ligen auf sechs Teams versandt. Wir möchten uns hierzu mit Euch, Euren Trainer/innen und oder Mannschaftsführern/innen gerne austauschen. Diese Sitzung wird digital stattfinden, damit wir so viele Vertreter/innen wie möglich zusammen bekommen, um für alle eine gute Lösung zufinden.

Termin: Montag, 26. September 2022 um 20:00 Uhr

Wir freuen uns auf die Bestätigung eurer Teilnahme an:

StaffelleitungErwachsenen@hamburghockey.de

Der Link der Sitzung folgt dann in Kürze.

Neue Kurze Ecke mit Ida und Yara

Frisch gekürte U21-Europameisterinnen

 

08.09.2022 - In unserer neuen Podcast-Folge in Zusammenarbeit mit der Quirin Privatbank und Run Forward Media sind Ida Köllinger und Yara Mandel, frisch gekürte U21 Europameisterinnen, zu Gast. Herzlichen Glückwunsch stellvertretend für das ganze Team, Yara und Ida! Wir wollten von den Beiden wissen, was es für ein Gefühl ist, den U21 Europameisterschaftstitel nach Deutschland zu holen? Wie hoch die Aufregung vor dem Finale vor so vielen gegnerischen Fans war? Was das aktuelle Team so stark macht? Welche Musik in der Kabine gespielt wird und was ihre Ziele mit ihrem Verein sind? Hört doch mal rein!

» weiter lesen

DHB Leistungssport mit Turnierpremiere im Westen

Anfang Oktober kommen Auswahlteams aus ganz Deutschland in Köln zusammen

 

» zum Doppelflyer

Carsten Dröge mit 82 Jahren verstorben

Ehemaliger Schiedsrichterobmann des HHV

 

06.09.2022 - Der Hamburger Hockey-Verband trauert um Carsten Dröge, der am 12. August 2022 im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Carsten Dröge hat sich über eine lange Zeit in seiner Funktion als Schiedsrichter für die Belange des Hockeys in Hamburg und der IG Nord eingesetzt. Von 1986-1988 war Carsten Nachwuchsschiedsrichter-Referent im Jugendausschuss des Hamburger Hockey-Verbandes, 1988 wurde er zum HHV-Schiedsrichterobmann gewählt. Er war jahreslanges Mitglied im THC Altona-Bahrenfeld.

Bärenpokal 2022 in Düsseldorf

Kramer und Otto an der Pfeife

 

06.09.2022 - Am Samstag, den 03.09.2022 wurde das Spiel um den Bärenpokal zwischen Düsseldorf und Osternienburg von den beiden WHV-Schiedsrichtern Hartmut Otto und Torsten "Toto" Kramer um 19 Uhr angepfiffen. Die Besonderheit bei diesem Pokal: das Alter der Mannschaften muss in Summe 500 Jahre betragen. Da wollten die Schiedsrichter natürlich nicht nachstehen. Nach einem ansehnlichen und zu jederzeit fairen Spiel behält Düsseldorf den begehrten "Bären" durch ein 3:3 Unentschieden.

An dieser Stelle einen großen Dank an den DHC als Ausrichter für die Gastfreundschaft, die teilnehmenden Mannschaften für das schöne Spiel und die Schiedsrichter für die gute Spielleitung.

Alster Capetown Project

Jetzt in Kapstadt

 

06.09.2022 - In den ersten 10 Jahren des 2009 von Delf Ness gegründeten Projektes sind über 100 Volontäre aus Deutschland in Grootbos / Südafrika gewesen, um die Kinder verschiedenen Townships und Kommunen durch Hockey näher zusammen zu bringen, Vorurteile und Rassismus zu bekämpfen sowie die den Kinder durch den Sport auch Chancen zu ermöglichen, schneller Zugang zu besseren Schulen zu bekommen. Auch Damen, Herren und Masters Nationalmannschaften aus Deutschland und Südafrika haben regelmäßig mit den Kindern trainiert. Nach einer, durch durch die Covid-Krise nötigen zweijährigen Pause wurde das Projekt im April 2022 nach Kapstadt verlegt, um es dort in Zusammenarbeit mit der Western Province Hockey Union (dem örtlichen Hockeyverband) und der Villa Viva von Viva con Agua auszubauen.

» mehr dazu hier...

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Teilnehmerfeld ist vollständig besetzt

 

07.09.2022: Durch die Meldung von HOE Damen und Herren ist das Teilnehmerfeld komplett.

05.09.2022 - Liebe Vereine, der Verbandspokal Halle wird am 05. und 06.11.2022 als Tagesturnier stattfinden. Bisher haben gemeldet

für die Damen: HA2, TGS, RRK2, VFL und SSG sowie neu HOE

für die Herren: TGS, RRK2, VFL, NAU, SSG, WTHC sowie neu HA2 und HOE.

Wir hätten gerne noch eine Damenmannschaft (das Teilnehmerfeld Herren ist durch die Meldung von HOE komplett), um die beiden Turniere jeweils in zwei Gruppen und anschließenden Überkreuzspielen austragen zu können. Wer mag noch um den Hessenpokal spielen?

Bitte bis Ende dieser Woche melden bei info@hessenhockey.de

Stellenangebot für NHV Landestrainer/in

zum Anfang 2023 oder früher

 

Der NHV sucht zum Anfang 2023 oder früher eine/n neue/n Landestrainer/in!

Hier geht`s zur Anzeige

Club zur Vahr

Fortbildung mit Michi Behrmann am 16. September beim Club zur Vahr

 

05.09.2022 - Wir freuen uns den ehemaliger Damen Bundestrainer Michi Behrmann für unsere Fortbildung „Defense wins Championships“ in Bremen gewonnen zu haben. Und er muss es wissen, immerhin stehen sechs Jugend-Europameisterschaften und auch eine EM mit den Damen auf sein Konto, zahlreiche Vizemeistertitel und natürlich die Olympiateilnahme 2012 in London.

Sich ständig neu zu erfinden, jede Aufgabe ernst zu nehmen und professionelles Denken, egal mit welcher Altersklasse, das sind die Kernkompetenzen des Vaters zweier Hockey spielender Kinder, der heute, als „Hobby“, noch Co-Trainer der Schweizer Herren-Nationalmannschaft ist.

» weitere Informationen und Anmeldung

HHV-Fortbildung mit Teun de Nooijer - noch Restplätze frei!

Freitag, der 9. September 2022 um 18.30 Uhr

 

02.09.2022 - "Das macht Spieler wirklich besser!" - wer könnte das besser wissen, als die Hockey Legende Teun de Nooijer. In einer Podiumsdiskussion kann der Weltstar hautnah erlebt werden. „Chaos beim Gegner erzeugen, ohne dass gleichzeitig bei uns Chaos ausbricht. So ist auch mein Spiel gewesen“, sagte der 46-Jährige mit der Erfahrung von 453 Länderspielen (219 Tore) im zentralen Mittelfeld und Angriff während der olympischen Spiele der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Verpasse nicht diese Gelegenheit und buche jetzt Deinen Platz. Diese Veranstaltung findet zum ersten Mal auch in einem hybriden Format statt.

» jetzt anmelden...

EHL Men KO16 vom 29.09.-2.10.2022

Beim Harvestehuder THC

 

02.09.2022 - Vom 29. September bis 2. Oktober findet auf der Anlage des Harvestehuder THC, Barmbeker Straße 106, die sogenannte KO 16 Runde der EHL statt. Als 2. und 3. der Deutschen Meisterschaft haben sich der Hamburger Polo Club und der Harvestehuder THC für diese Runde qualifiziert. Die Mannschaften kämpfen direkt im KO-Modus um die restlichen vier Startplätze für das KO8, das an Ostern 2023 ausgetragen wird. Insgesamt werden in den vier Tagen 16 Spiele am Vossberg stattfinden. Ab sofort ist der Ticketshop eröffnet. Bis zum 11.09. können Dauerkarten zum Early Bird Tarif gebucht werden.

» zum Ticketkauf...
» zum Spielplan...

30. September 2022
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de